Unihockey Fricktal
, Lütold Andreas

Vorschau Cupwochenende

Am letzten Wochenende konnten sich die Fricktaler Nachwuchsspieler mit Siegen der U16 (6:2 vs Winterthur) und U18 (6:4 gegen Brugg) gut in Szene setzen.
Weniger gut lief es unserer 1. Liga Mannschaft, sie verlieren nach einem lustlosen Auftritt nicht nur das Spiel gegen Waldenburg (4:5), sondern auch noch einen Spieler mit einer roten Karte (1 Spielsperre) und müssen zudem mehrere Wochen auf Bastian Hugentobler verzichten (Schlüsselbeinbruch bei seinem Einsatz in der U18).

Viel Zeit auf diese Ereignisse zurückzublicken bleibt nicht, in den kommenden zwei Tagen geht es Schlag auf Schlag weiter:
Unsere U16 trifft am Sonntag um 12:15 Uhr in Winterthur auf die Zürich Oberland Pumas und möchte dabei den dritten Saisonsieg hintereinander feiern.
Zudem startet auch für unsere 3 Kleinfeld-Aktivteams (Damen 3. Liga, Herren 4. Liga, Herren 5. Liga) der Meisterschaftsbetrieb.

Für das 1. Ligateam geht es bereits Morgen (18 Uhr in der Zweienhalle in Deitingen) gegen den Unihockey Deitingen um Wiedergutmachung.

Cupspiel in Magden, Halle Matte

Im einzigen Heimspiel dieses Wochenendes steht ebenfalls die erste Mannschaft im Einsatz.
Im Rahmen des Cupwettbewerbs (1/32. Finale) begrüssen wir in Magden das NLB-Team der Kloten-Dietlikon Jets.
Die Fricktaler treten als klare Aussenseiter zu diesem Spiel an, werden aber alles daran setzen, ihrem Ruf als Cupspezialisten gerecht zu werden (David besiegt Goliath, 2012, unihockey.ch)
Spielstart ist um 16 Uhr.

 Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

Bitte beachtet die folgenden Einschränkungen:

  • Kontaktdatenerhebung in der Halle (App MINDFUL Check-In oder Eintragen auf Liste)
  • Schutzmaskenpflicht
  • Abstand von 1.5 Meter